• Wenn ich versuchen sollte, es zu beschreiben, würde ich es folgendermaßen tun:

    Bei Access geht es darum Einheit zu erzeugen. Die Einheit ist die Grundlage unseres Lebens und existiert ohne Urteil. Es beinhaltet das „Ja-Sagen“ zum Leben, zu Toleranz, Bewusstsein und Einheit.  
    Weg von Form, Struktur und Bedeutung.
    Wie wäre es Dich selbstverantwortlich zu wählen, ein Bewusstsein zu schaffen, mit dem Du und jeder die Wahrheiten und Lügen sehen kann, in allem was er ist, hat, macht, schafft und erzeugt.
    Wenn du dir über die Worte und Gedanken bewusst wirst, wirst du beginnen, eine andere Realität für dich selbst erschaffen zu können? Denn alles was du sagst und denkst, erschafft dein Leben – deine Realität vom Leben.
    Was wäre, wenn Du bereit wärest,  zutiefst ehrlich mit dir selbst zu sein und damit anfangen würdest, deine eigene Realität zu kreieren? Wie würde das aussehen? Du hast die Fähigkeit, was immer Du willst, zu erschaffen.
     
    Alles ist für Dich auf eine bestimme Art und Weise verfügbar. Alles, was von deiner Seite erforderlich ist, ist danach zu FRAGEN – ohne es im Vorfeld einzugrenzen, ohne Abwehr, ohne bereits feststehende Schlussfolgerungen und ohne Urteile darüber.
    Access kann ein Quantensprung sein, in jedem Lebensbereich sein, (Familie, Arbeit, Beziehung, Sex, Geld, physisches oder emotionales Trauma, Körpergewicht und Gewohnheiten) was erreicht werden kann. Es gibt keinen Bereich der nicht angesprochen und verbessert werden kann. Alles wozu Du bereit bist zu ändern, kann auch verändert werden.
     Festgefahrenen Ideen und Standpunkte können beseitigt werden, die durch energetische Muster im Körper und im Wesen eingeschlossen sind. Wir erfahren das als “positive oder negative emotionale Aufladungen” (was wir lieben oder hassen), die wir uns in verschiedenen Lebensbereichen in der Vergangenheit angeeignet haben, sei es durch Vorfälle in diesem oder anderen Leben. Prozesse, die aus Fragen und Formeln bestehen, bringen diese Begrenzungen an die Oberfläche, um sie dann aufzulösen.
    Ist eine Person bereit, einen festgefahrenen Standpunkt loszulassen oder zu löschen, können andere, evtl. mehr Möglichkeiten für deren Leben entstehen. Die Aufhebungsformeln sind einer der schnellsten und leichtesten Wege, das zu erreichen.
    “Wir sind die Schöpfer des Durcheinanders, das wir unser Leben nennen. Da wir unser Leben genau so geschaffen haben wie es ist, können wir auch jederzeit eine neue Wahl treffen, um es zu verändern.”
    “In der Frage leben” ist das ursprüngliche Konzept von Access. Das heißt: nicht nach Antworten zu suchen, sondern stattdessen Fragen an das Universum zu stellen. Das nennen wir „in der Frage leben“. Zum Beispiel: wenn etwas Positives oder negatives geschieht, fragen Sie das Universum,
    „Wie kann es noch besser werden?
    “Eine Frage gibt Macht, eine Antwort entmachtet.”
    Hier brauchst Du nicht deine ganze persönliche Geschichte erzählen oder schlechte Erfahrungen noch einmal zu erleben, um eine Veränderung zu erreichen; Access hat eine ganz andere Vorgehensweise und bittet dich lediglich, „in der Frage zu leben“, und „die Frage“ zu sein. Access will dir die Fähigkeit geben zu erkennen, was du bereits weißt; so bist du die Quelle dessen, was in deinem Leben stattfindet.